Skip to main content

Rollladen

Der Vorbau-Rollladen eignet sich für den nachträglichen Einbau. Zum Beispiel dann, wenn eine Sanierung oder Renovierung ansteht und hohe Ansprüche an Wärme- und Schalldämmung sowie Sicherheit gestellt werden. In zunehmendem Maße wird der Vorbau-Rollladen auch im Neubau zur Vermeidung von Kältebrücken eingesetzt. Vorbau Rollläden können entweder "unsichtbar" in die Fassade integriert oder als optisches Highlight zur Gestaltung der Fassade eingesetzt werden.

Besonderheiten WAREMA Vorbau-Rollladen

  • Dreikant-Endschiene für den flächenbündigen Abschluss
  • Individuelle Kastenform für jeden Kundenwunsch
  • Modernes Design zur individuellen Fassadengestaltung
  • Farben für Kasten, Führungsschienen und Endschiene nach RAL - Farbkarte
  • Standard-Ausführung als preisgünstige Alternative